Freitag, 26. Oktober 2012

Freud und Leid...


liegen ziemlich nah bei einander!
Während ich nun endlich seid Montag 22.10.2012 fertig bin mit Chemo. Kann es immer noch kaum glauben, dass 2 Jahre rum sind.
Es ist für mich echt eine große Erleichterung!
Jetzt muss ich nur noch alle 6 Wochen ein Blutbild machen lassen (nicht mehr einmal die Woche) und am Wochenende Kepinol nehmen, damit ich keine Lungenentündung bekomme.
Ich bin echt glücklich drüber.
Aber ohne meine echt super tollen Freunde (Natalie, Claire, Ines, Santje, Thorsten, Marcel, Corni, Laura-Isabella, Eda,…) und Familie (Mama, Bruder, Mamas Freund, Lukas, Tante Rebecca, Oma und Opa, Cousins, Cousinen, Tanten und Onkels) ja und den Ärzten und Schwestern in Österreich und Deutschland hätte ich es nie geschafft. 
Auch habe ich durch die Krankheit gemerkt, wer wirklich meine Freunde sind und wem ich wichtig bin.
Dazu passt dieser Satz ganz gut: „ Ob du einem Menschen wirklich wichtig bist. Merkst du daran wie oft er sich bei dir meldet.“
Leider habe ich auch durch die Krankheit einige Liebe Freunde verloren, aber auch neue Freunde dazu gewonnen.

Aber auch Leid gibt es, während ich nun fertig bin und es mir wieder super geht, ist bei Dexa die Leukämie zurück. Aber meine Familie und ich wünschen ihr nun ganz viel Kraft für den erneuten Kampf gegen die Leukämie!

Eure Nathalie-Lauren

Kommentare:

  1. Hallo Nathalie-Lauren, nun verfolge ich schon von beginn an deinen Blog und freue mich mit dir und deiner Familie, dass es dir wieder gut geht.
    Drücke euch die Daumen, dass es auch so bleibt.

    Gruß
    Isabella aus Heidelberg

    AntwortenLöschen
  2. Schwester Bärbel27. Oktober 2012 um 11:06

    Hallöchen Nathalie,
    Ich sehe deine Gesundheitliche Entwicklung nun ja schon von beginn an deiner Krankheit und freue mich, dass wir in der Klinik wieder ein Kind Gesund bekommen haben.

    Liebe Grüße aus Hamburg Wünscht dir und deiner Familie
    Schwester Bärbel von der Kinder Onko

    AntwortenLöschen
  3. Thorsten aus Stralsund30. Oktober 2012 um 12:43

    Nathaliemaus, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es Dir weiterhin so gut geht wie der momentan. Du bist echt eine ganz tolle und ich bewundere deine Stärke!
    Knuddel dich kleine Maus

    Dein Thorsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe nathalie
    Ich hab mich sehr über deine lieben Worte gefreut!
    Es ist schön das es dir gut geht.
    Danke für eure Gedanken und kraft!
    Liebe Grüße dexa

    AntwortenLöschen
  5. Mauserl,

    wie gehts denn Dir?

    Lg

    AntwortenLöschen